Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Der Nationalpark Bayerischer Wald bittet alle Wintersportler auch in diesem Jahr wieder um Rücksicht auf die heimische Tierwelt - insbesondere das Auerhuhn.

Es wird darum gebeten nicht die markierten Wege zu verlassen. Für Auerhühner ist das Überleben im Winter hart genug - keine Nahrung, hohe Schneedecken, tiefe Temperaturen. Jede Störung kann deren Tod bedeuten. Danke für eure Mithilfe!

Auerhuhn Bayerischer Wald